Liebe Kunden, liebe Geschäftspartner,

angesichts der täglich zunehmenden Entwicklungen und Maßnahmen bezüglich der Ausbreitung des Coronavirus möchten wir Sie über unser Vorgehen informieren.

Wir als BECKS Absperrtechnik GmbH sind uns unserer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst, haben unsere Mitarbeiter sensibilisiert und beteiligen uns an allen Maßnahmen zur Verlangsamung der Ausbreitung des Virus.

Dabei versuchen wir einen höchstmöglichen Schutz für unsere Kunden, Partner, Lieferanten und Mitarbeiter sicherzustellen.

Um dies zu erreichen waren Maßnahmen notwendig, welche sich auch auf unsere Kunden auswirken können:

  • Verschiebung von Montageeinsätzen, die in einem besonders betroffenen Gebiet in Deutschland – gemäß der Einschätzung des Robert-Koch-Institutes www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Situationsberichte/Gesamt.html) – geplant sind.
  • Unsere Mitarbeiter sind angewiesen, einen ausreichenden Abstand zu unseren Kunden und Lieferanten einzuhalten und mit einem Lächeln, statt mit Händeschütteln zu grüßen.
  • Zum Schutz unserer Kunden werden unsere Monteure bei kleinsten Anzeichen von Krankheit keine Montagetermine wahrnehmen. Hierdurch können Verzögerungen bei den Montage entstehen.
  • Sämtliche Termine mit Kunden- und Lieferanten werden, wenn möglich, per Telefon-/Videokonferenz abgehalten.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aktuell nicht immer in gewohnter Form reagieren und agieren können. Wir sichern Ihnen zu, alles dafür zu tun, die Einschränkungen im Bereich Montage so gering wie möglich zu halten.

Ihre zuständigen Ansprechpartner sind wie gewohnt zu den üblichen Geschäftszeiten für Sie erreichbar.

Selbstverständlich werden wir Sie auch über die weitere Entwicklung bei der BECKS Absperrtechnik auf dem Laufenden halten.

Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Ihr Team der BECKS Absperrtechnik GmbH